Faseroptik

Faseroptische Produkte

SUMITA liefert optische Fasern, die durch unsere einzigartigen optischen Glastechnologien hergestellt wurden, als Endprodukte.

SUMITAs optische Fasern sind Multikomponentenfasern, die aus optischem Glas als Rohmaterial hergestellt werden.

Wir bieten verschiedene Arten von Fasern, die nicht von Konkurrenten geliefert werden, an und nutzen dabei unsere Produktionstechnologien für optisches Glas. Optische Fasern aus Glas haben eine exzellente Durchlässigkeit und werden in verschiedenen Bereichen wie Industrie, Medizin und Allgemeinbeleuchtung (Beleuchtung im Allgemeinen??) eingesetzt.

Anwendungsgebiete

Bildverarbeitung
Durch die Kombination eines line light guide [stehen lassen oder Linienlichtleiter?] und Lichtquellengeräte ist es möglich, auf verschiedene Wellenlängen und Formen für gleichmäßiges Licht zu reagieren.

Medizinisch
Durch die Nutzung eines Bildleiters, der durch die Bündelung mehrerer tausend oder mehrerer zehntausend optischer Fasern aus Glas erstellt wird, kann man hochwertige Bilder erhalten.

Sensor
Sie können ungefähr in zwei Typen geteilt werden; solche, die übermitteltes Licht und solche, die reflektiertes Licht aufspüren. Da beide Typen jeweils projecting fiber and receiving fiber benötigen, bieten wir beide Typen je nach Anwendungsgebiet an.

Allgemeinbeleuchtung
Beleuchtung durch optische Glasfasern bietet sanftes Licht, das geringere Temperaturanstiege verursacht und die Alterung des Displays wie das Verblassen der Farben und Schäden vermeidet.

Sie können auch in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Bitten zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.


Lichtleiter
Wenn eine Anzahl von optischen Fasern zur Übermittlung von Licht gebündelt wird, wird das ein Lichtleiter genannt.
Typ: Gerade Lichtleiter Mehrfach-verzweigter Lichtleiter Ring-Lichtleiter Oberflächenemissions-Lichtleiter Quartz Lichtleiter

Lichtquelle
Wir bieten verschiedene Lichtquellen an wie die Metallhalidlampe und Halogenlampe gemäß der benötigten Wellenlängenspezifikation vom ultraviolettem bis zum nahinfraroten Bereich.

Kondensorlinse
Eine Kondensorlinse kann helles und allgemeines Licht auf ein Objekt werfen. Wir bieten verschiedenen Formen an, damit unser Kunde eine gemäß des Lichtleiters auswählen kann.

Stablinse
Eine Stablinse beleuchtet eine quadratische Fläche gleichmäßig. Sie ist am besten geeignet für die Beleuchtung von Display- oder Substrat-Kontrolle.

End Fusion Lichtleiter
Dieser Lichtleiter wird durch thermal fusion binding [thermisches Verschmelzensverfahren?] der Fasern ohne Einsatz von Kleber hergestellt. Merkmale Verbesserte Hitzeresistenz, weil kein Kleber benutzt wird Erhöhte total engagement Lichtintensität mit einer OF (Optische Faser) vom gleichen Durchmesser auf Grund von erhöhter core occupied area Erhöhung der Emissionslichtintensität um bis zu 25% durch verstärktes Engagement [Bindung?] der Lichtintensität Abnahme der Beleuchtungsstärke durch geringere WD (Working Distance = Arbeitsentfernung) ist geringer als die der geklebten Lichtleiter.

Transmission Light [Übertragungslicht]
Ein transmission light [Übertragungslicht??] ist eine lateral luminescent line lighting [flächige Leuchstoff-Reihenbeleuchtung???], das einen Quarzstab benutzt. Es ist äußerst geeignet für inspection lighting [Inspektionslicht?] unter Verwendung eines CCD oder eines linearen Sensors??.. Merkmale Da fast parallele Lichteinstrahlung mit hoher Direktionalität erreicht werden kann, ist eine allgemeine Beleuchtung mit weniger Unebenheit der Lichtintensität möglich. Freie Gestaltung einer Einstrahlungsbreite zwischen 2 und 10 mm (Standardwert: 5 mm) und einer effektiven Leuchtlänge zwischen 100 und 2.700 mm ist möglich. Es gibt keine Einschränkungen, weil die Hitzeausstrahlung von der Bestrahlungsoberfläche gering ist. Da das transmission light [Übertragungslicht?] und das Lichtquellenteil getrennt sind, sind Wartungsarbeiten wie das Austauschen einer Lampe leicht.

Wir bieten verschiedene Produkte als Sonderbestellungen, die nicht Standard sind.

Liste der Faserarten

Wellenlänge

Faserart

Numerische Apertur (NA)

Apertur-winkel(2θ)

Eigenschaften

Sichtbar

SOG-120S

0.87

120°

Projektion auf eine große Fläche ist möglich, auch wenn die WD [Arbeitsentfernung] kurz ist. Es ist am besten geeignet für Anwendungsgebiete wie Lichtleiter, wenn eine große Fläche beleuchtet wird.

SOG-100

0.77

100°

Der Aperturwinkel ist größer als der Standardwert und Projektion auf eine relativ große Fläche ist möglich. Es ist am besten geeignet für die Beleuchtung eines großen Bereichs.

SOG-70S

0.57

70°

Da diese Faser einen Standardaperurwinkel und ausgezeichnete Durchlässigkeit für sichtbares Licht hat, kann eine typische optische Faser zur optischen Übertragung über eine relativ lange Distanz verwendet werden.

SOG-35

0.29

35°

Der Aperturwinkel ist klein und es ist möglich, dem Licht Direktionalität hinzuzufügen. Es ist am besten geeignet für die Beleuchtung eines schmalen  Bereichs oder optische Sensoren.

SOG-15

0.13

15°

Das Merkmal dieser Faser ist, dass der NA kleiner ist als der einer Quarz-Faser. Es ist am besten geeignet für optische Sensoren usw., für die Direktionalität wichtig ist.

Sichtbar
(nah-infrarot)

SON-60

0.50

60°

Dies ist eine Mehrkomponenten-Glasfaser-Serie mit geringen Übertragungsverlusten und ist am besten geeignet für einen Lichtleiter für die optische Kommunikations- und Langstreckenübertragung.
* Siehe die Seite für SON für Details.

 

SON-30

0.28

33°

Dies ist eine Mehrkomponenten-Glasfaser-Serie mit geringen Übertragungsverlusten und ist am besten geeignet für die optische Kommunikation aufgrund ihrer Breitbandleistung.
* Siehe die Seite für SON für Details.

 

 

Infrarot

SOG-70IRA

0.57

70°

Dies ist eine optische Faser für nahes Infrarot, deren Übertragungseigenschaft von ca. 1.100 - 1.350 nm besser ist als die der SOG-70S.

Creating the big picture.together.

SUMITA Optical Glass - seit über einem halben Jahrhundert
setzen wir Maßstäbe in den Bereichen Optisches Glas,
Faseroptik und Funktionsglas.
Mit Ihnen, unseren Partnern und Kunden.